Regensburger Bibelgarten St. Michael Keilberg
Regensburger Bibelgarten St. Michael Keilberg

Neues Testament

 

Maria   - Mutter der Glaubenden

 

Ich bin das Brot des Lebens, wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.                                                                                  (Joh. 6, 35)

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.                                                   (Joh. 8, 12)

 

 

Ich bin der Gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.                                                              (Joh. 10, 11)

Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden…                                       (Joh. 10, 9)

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.                                                     (Joh. 11, 25)

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater, denn durch mich. (Joh. 14, 6)

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.                                    (Joh. 15, 5)

 

 

See Genezareth 

Die ersten Jünger und Nachfolger Jesu von Nazareth waren Fischer vom See Genezareth. Jesus holte sie weg aus ihrem Beruf und machte sie zu "Menschenfischern".

 

Hochzeit zu Kanaa  Joh 2,1-11

Als der Wein ausging, sagte die Mutter Jesu zu ihm: Sie haben keinen Wein mehr. Jesus erwiderte ihr: Was willst du von mir, Frau? Meine Stunde ist noch nicht gekommen. Seine Mutter sagte zu den Dienern: Was er euch sagt, das tut!

 

 

 

Taufe Jesu  Mt 3,16

"Als aber Jesus getauft war,stieg er sogleich aus dem Wasser herauf;und siehe, die Himmel wurden ihm aufgetan und er sah den Geist Gottes

wie eine Taube hernieder fahren und auf ihn kommen.

Die Speisung der Fünftausend

 

Und er befahl der Volksmenge, sich in das Gras zu lagern, und nahm die fünf Brote und die zwei Fische, sah zum Himmel auf, dankte, brach die Brote und gab sie den Jüngern;

Jesus spricht zur Samariterin  Johannes 4, 4-15,

 

 Wer von diesem Wasser des Brunnens trinkt, den wird wieder dürsten. Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, der wird in Ewigkeit nicht dürsten....

 

 

 

Verklärung Jesu                         Mt 17, 1-8

Dort wurde "er vor ihren Augen verwandelt; sein Gesicht leuchtete wie die Sonne, und seine Kleider wurden blendend weiß wie Schnee."  

 

 

Fischzeichen

 

 

Dreifaltigkeit                                  Lamm Gottes

Horizontale Ansicht  vom Bibelgarten

Hier finden Sie uns

 

Regensburger Bibelgarten

St. Michael Keilberg
Zur Hohen Linie 20
93055 Regensburg

 

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an

unter:

Telefon 0941 9465758

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regensburger Bibelgarten St. Michael Keilberg